Ventuz 5 angekündigt - Neue Funktionen und einfachere Workflows (26.08.15)  

  • ventuz 5

Ventuz 5 ist auf dem Weg! Auch wenn die finale Version erst im 1. Quartal 2016 erhältlich ist, kann sich jetzt schon jeder für die Betatest Phase bewerben und schon Ende diesen Jahres die neuen Features testen. Für unser Ventuzspezialisten im Hause INCAS eine besondere Freude: Hier wachsen unsere Kernbereiche Adobe Photoshop, Cinema 4D und Ventuz zusammen!

Zielsetzung der völlig neu gedachten Renderengine von Ventuz 5  ist es, dass sich 2D und 3D Artists in ihrem bekannten Werkzeugsatz auch in Ventuz wiederfinden. Bisher waren auch vermeidlich einfache Anforderungen, wie einen Blur oder eine Farbkorrektur über eine Gesamtszene zu legen, oft aufwendig. Fokus von Ventuz 5 ist, dass sich Anwender aus gängigen Programmen wie Photoshop, After Effects oder Cinema 4D in dem layerbasierten neuen System direkt zu Hause fühlen. Im Image Post Processing sind Schärfentiefe, Ambient Occlusion und HDR Effekte jetzt schnell und umfassend zugänglich.

Die neue 3D Engine gehört zu den flexibelsten und modernsten Renderengines am Markt überhaupt. Durch das rein shaderbasierende Rendering werden Effekte, die bisher nicht ohne bestimmte Kniffe kombinierbar waren, direkt zugänglich.

Denn: Bei der Entwicklung von 3D Games ist von vornherein klar, welche Shader konkret notwenig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Baut ein Nutzer in Ventuz eine Szene, ist jedoch nicht klar, welche Shader zu Einsatz kommen werden. Durch zwei Renderstufen ist mit einer Shaderpermutation jedoch eine dynamische Generierung nahezu beliebiger Shaderkombinationen möglich.

Die Freude auf Ventuz 5 ist daher groß. Ab Anfang 2016 bieten wir natürlich auch wieder kostengünstige Umsteigerseminare an - online und offline.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de