Bildungsscheck NRW - So einfach geht Förderung in 2019! (01.01.19)  

  • NRW Bildungsscheck NEWS

Der Bildungsscheck NRW ist seit vielen Jahren ein probates Mittel zur unkomplizierten Förderung der eigenen Weiterbildung. Die neue Landesregierung hat den Förderrahmen erhöht und den Zugang zur Förderung auch für 2019 wieder erweitert.
Eines bleibt: Die Förderhöhe beträgt 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck. Der Betrieb muss weniger als 250 Mitarbeiter haben und in NRW sein.

  1. Die Anzahl der möglichen Bildungsschecks hat sich verdoppelt
    Über den betrieblichen Zugang können statt 10 Bildungsschecks in 2 Jahren jetzt 10 pro Jahr abgerufen werden.
  2. Die frühere Einkommensgrenze für den betrieblichen Zugang ist entfallen
    Jeder kann den Bildungsscheck erhalten, egal wie viel er verdient.
  3. Auch geschlossene Firmenschulungen werden gefördert
    Bisher konnten nur Teilnehmer an öffentlichen Trainings gefördert werden.
  4. E-Learning Angebote fallen jetzt unter die Förderung

Unternehmen profitieren enorm! Die Zahl der möglichen abrufbaren Bildungsschecks verdoppelt sich und jetzt kann wieder jeder – unabhängig vom Einkommen – gefördert werden. Zudem fallen jetzt auch InHouse Schulungen und E-Learnings unter die Förderung.

Vertiefende Informationen finden Sie in unserem Blog-Artikel BILDUNGSSCHECK NRW – BESSER, WERTVOLLER, EINFACHER oder telefonisch unter 02151/36625-0.

 

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de