Texte und Objekte markieren in Microsoft Word

Grundsätzlich gilt in Microsoft Word die Regel: „Erst markieren, dann formatieren.“
Zum Markieren bietet das Programm viele verschiedene Möglichkeiten, sei es mit der Maus, mit der Tastatur oder mit einer Kombination aus Beidem. Im folgenden Video habe ich einige Alternativen zusammengestellt die zeigen, wie man Textpassagen auf die unterschiedlichsten Arten markieren kann. Außer den gezeigten Möglichkeiten gibt es noch viele andere Wege, die teilweise zum gleichen Ergebnis führen.
Welche dieser Methoden Sie nutzen, hängt ganz von Ihnen ab. Experimentieren Sie einfach ein wenig mit den Möglichkeiten und finden Sie den für Sie elegantesten Weg.

Viel Spaß.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Kategorien

Archiv