Excel Autoausfüllen Auswahlliste

Automatische Auswahlliste

Sicher kennen Sie das meist hilfreiche, manchmal aber auch nervige Verhalten von Excel, Ihnen bei Zelleingaben einen Begriff vorzuschlagen, der in der Spalte schon einmal verwendet wurde.

Hilfreich ist dann, wenn der passende Begriff nach der Eingabe von ein oder zwei Buchstaben direkt angezeigt wird…

Autovervollständigung

Autovervollständigung

Nervig, wenn der Begriff dann doch (fast) komplett eingetragen werden muss, weil der Eintrag nicht eindeutig ist.

Autovervollständigung bei Begriffen, die nicht eindeutig sind.

Autovervollständigung bei Begriffen, die nicht eindeutig sind.

Abhilfe schafft hier die ganz simple Tastenkombination Alt+Pfeil nach unten. Hierdurch wird eine Auswahlliste geöffnet, die alle eindeutigen Einträge der Spalte enthält.

Automatische Auswahlliste

Automatische Auswahlliste

„Alle“ ist hier erst einmal wörtlich zu nehmen, da auch die Überschrift der Spalte in der Liste auftaucht. Auch hier kann man ganz einfach Abhilfe schaffen. Formatieren Sie die Überschrift. Egal ob fett, kursiv oder eine andere Farbe – sobald die Überschriftenzelle eine abweichende Formatierung enthält, wird sie nicht mehr in der Auswahlliste angezeigt.

Automatische Auswahlliste ohne Überschrift

Automatische Auswahlliste ohne Überschrift

Anmerkung:

Sollte Excel Ihnen bei Einträgen in einer Liste keine Vorschläge machen, so ist die Autovervollständigung ausgeschaltet. Über die Excel Optionen können Sie diese wieder aktivieren.

Excel Optionen

Excel Optionen

Hier finden Sie den benötigten Eintrag:

Erweiterte Optionen für die Arbeit mit Excel

Erweiterte Optionen für die Arbeit mit Excel

Training

Versäumen Sie nicht die Excel Schulungen der INCAS Training: Wir empfehlen die Excel 2010 Grundlagen Schulung oder die Excel 2013 Grundlagen Schulung!

Comments are closed.

Kategorien

Archiv