So schnell haben Sie noch nie gefiltert

Der Filter ist einer der am häufigsten eingesetzten Befehle in Excel. Er ist einfach aktiviert und der Nutzen ist sehr hoch.
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie noch schneller filtern.

Flottes filtern
Als Beispiel wird eine Adressliste eingesetzt. Das Ziel ist, nur die Düsseldorfer Kunden anzuzeigen.

  1.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Spalte Ort auf eine Zelle mit dem Wort Düsseldorf.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü die Befehlsfolge Filter / Nach dem Wert der ausgewählten Zelle filtern.

 

Als Ergebnis wird der Filter in der Überschrift aktiviert und nur die Zeilen gezeigt, die auch in der Spalte Ort das Wort Düsseldorf enthalten.

Die angezeigte Liste kann nun bearbeitet werden. Beispielsweise können Sie mit [Strg] + [A] alle Zeilen markieren, mit [Strg] + [C] kopieren und auf einem anderen Tabellenblatt mit [Strg] + [V] einfügen.

Den Filter ausschalten

Um in der Originalliste wieder alle Zeilen anzuzeigen, können Sie ebenfalls die rechte Maustaste einsetzen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle mit dem Wort Düsseldorf und wählen Sie die Befehlsfolge Filter / Filter löschen aus „Ort“.

Die Filtersymbole bleiben danach in der Überschriftenzeile stehen.

Tipp:

Um den Filter wieder zu entfernen, nutzen Sie die Tastenkombination [Strg] + [Shift] + [L].

Comments are closed.

Kategorien

Archiv