Folien Countdown

Sie möchten auf allen Folien anzeigen, wie viele Folien noch kommen. In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie dies mit einem kleinen Makro realisieren.

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel. Hier sind die Hinweise auf die noch folgende Anzahl der Folie recht groß und nur zum besseren Erkennen eingefärbt. Wie Sie die Textfelder gestalten, das liegt an Ihnen.

Den Code einfügen

  1. Erzeugen Sie eine neue Präsentation oder öffnen Sie eine vorhandene.
  2. Drücken Sie [Alt] + [F11] und wählen Sie die Befehlsfolge Einfügen / Modul.
  3. Doppelklicken Sie im linken Teil des Editors auf den Eintrag Modul.
  4. Kopieren Sie den Code, den Sie am Ende dieses Blogs finden, in den rechten Bereich.

5. Wechseln Sie über die Taskleiste wieder nach PowerPoint.

Das Textfeld für den Countdown

Jetzt muss auf allen Folien, auf denen der Countdown sichtbar sein soll, ein Textfeld eingefügt werden. In diesem Beispiel wird ab der zweiten Folie der Countdown angezeigt.

  1. Fügen Sie auf der zweiten Folie ein Textfeld über die Befehlsfolge Einfügen / Textfeld
  2. Erfassen Sie irgendeinen Text, beispielsweise Platzhalter und gestalten Sie es nach Ihren Wünschen.

Hinweis: Das Wort Platzhalter dient nur dazu, damit Sie das Feld wiederfinden.

Jetzt müssen Sie diesem Textfeld einen Namen geben.

3. Markieren Sie das Textfeld

4. Aktivieren Sie das Register Start, klicken Sie auf die letzte Schaltfläche Markieren und starten Sie den Befehl Auswahlbereich.

 

5. Klicken Sie einmal auf den Namen des Textfeldes, geben Sie Countdown ein und bestätigen Sie mit [Enter].

6. Kopieren Sie das Textfeld und fügen es auf allen Folien ein.

Damit ist Ihre Arbeit getan.

Die Präsentation starten

Erst nach dem Start der Präsentation werden alle Textfelder vom Makro automatisch gefüllt.

  1. Drücken Sie die Taste [F5], um die Präsentation zu starten.
  2. Blättern Sie durch die Bildschirmpräsentation.

Während der Präsentation füllt PowerPoint die Textfelder mit der Info, wie viele Folien noch kommen.

Nach Abschluss der Präsentation stehen die Werte dann in den Textfeldern.

Die Präsentation mit dem Makro speichern

  1. Speichern Sie Ihre Präsentation. Ändern Sie den Dateityp in *.pptm, damit das Makro zur Präsentation gespeichert wird.

Wenn Sie diese Präsentation erneut öffnen, erscheint der Hinweis auf das Makro. Sie müssen auf die Schaltfläche Inhalt aktvieren klicken, damit das Makro läuft.

Da bei jedem Start der Bildschirmpräsentation das Makro gestartet wird, schreibt PowerPoint immer die genaue Anzahl der Folien in die Textfelder. Sie müssen nur darauf achten, dass neue Folien auch eine Kopie des Textfeldes erhalten.

 

Code zum Kopieren


Sub OnSlideShowPageChange(PP As SlideShowWindow)
'Countdown Anzahl Folien
On Error Resume Next
Dim Folie As Presentation
Dim Anzahl As Integer
Set Folie = PP.Parent
Anzahl = PP.View.CurrentShowPosition
If ActivePresentation.Slides.Count + 1 - ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Slide.SlideIndex > 2 Then
Folie.Slides(Anzahl).Shapes("Countdown").TextFrame.TextRange = "Es kommen noch " & ActivePresentation.Slides.Count - ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Slide.SlideIndex & " Folien"
ElseIf ActivePresentation.Slides.Count + 1 - ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Slide.SlideIndex = 2 Then
Folie.Slides(Anzahl).Shapes("Countdown").TextFrame.TextRange = "Es kommt noch " & ActivePresentation.Slides.Count - ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Slide.SlideIndex & " Folie"
Else
Folie.Slides(Anzahl).Shapes("Countdown").TextFrame.TextRange = "Letzte Folie"
End If
End Sub

Comments are closed.

Kategorien

Archiv