Alle Animationen in einer Präsentation mit einem Schritt löschen

Animationen in Powerpoint können dabei helfen, Vorgänge, Entwicklungen und Abläufe gut zu visualisieren. Allzu bewegte Folien können jedoch von dem eigentlichen Vortrag ablenken. Im Kopf des Zuhörers soll sich was bewegen und nicht auf der Folie. Wir zeigen Ihnen, wie sie Animationen in überfrachteten Präsentationen in einem Schritt löschen:

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Präsentation von einem Kollegen übernommen, der es mit den Animationen übertrieben hat. Auf sämtlichen Folien blinken und drehen sich alle Elemente.

Zu viele Animationen können verwirren

Sie könnten jetzt über den Animationsbereich am rechten Bildschirmrand alle Animationen der aktuellen Folie mit [Strg] + [A] markieren und entfernen. Allerdings müssten Sie dies für jede Folie einzeln durchführen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine neue Datei mit einem Makro anlegen, die sämtliche Animationen in Ihrer Präsentation mit einem Schritt entfernt.

Das Makro spart Ihnen viel Zeit

Am Ende dieses Artikels finden Sie den Programmcode als Kopiervorlage.

  • Schließen Sie alle Präsentations-Dateien.
  • Öffnen Sie eine neue leere Präsentation und drücken Sie [Alt] + [F11]. Damit gelangen Sie in die Programmierumgebung von PowerPoint.
  • Öffnen Sie das Menü Einfügen und starten Sie den Befehl Modul.
Die Entwicklerumgebung von PowerPoint
  • Kopieren Sie den Code am Ende dieses Beitrags in das Modulblatt.
Das Makro muss in einem Modulblatt stehen
  • Schließen Sie das Fenster mit dem Code.
  • Speichern Sie diese Datei mit der Endung .pptm ab. Der Dateiname kann z. B. Animation löschen.pptm sein.
Die Datei mit dem makro muss im Format pptm gespeichert werden

Hinweis: Das Makro wird NUR gespeichert, wenn Sie den Dateityp PowerPoint-Präsentation mit Makros (*.pptm) wählen.

Aminationen löschen

Jetzt sollen alle Animationen in Ihrer Präsentation gelöscht werden.

  • Lassen Sie die PowerPoint-Datei mit dem Makro geöffnet.
  • Öffnen Sie die Präsentations-Datei mit den Animationen, die Sie löschen möchten.
  • Drücken Sie [Alt] + [F8].
  • Wählen Sie im Feld Makro in die Datei mit dem Makro aus, in diesem Beispiel Animationen löschen.pptm.
Die Datei muss ausgewählt werden, in der das Makro steht
  • Markieren Sie das Makro.
Das Makro läuft nun in Ihrer Präsentation
  • Klicken Sie auf Ausführen.

Jetzt sind alle Animationen aus der aktuellen Präsentations-Datei verschwunden.

Dateien mit Makros

Wenn Sie die Datei mit dem Makro irgendwann wieder öffnen, erscheint der Hinweis auf das Makro.

Beim Öffnen einer Präsentation mit Makros erscheint ein Hinweis
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Inhalt aktivieren, um das Makro gleich einzusetzen.
  • Aktivieren Sie im Anschluss die Präsentation, in der Sie die Animationen entfernen möchten, drücken Sie [Alt] + [F8] und führen Sie die oben beschriebenen Schritte durch.

Hinweis: Wenn Sie die Sicherheitswarnung ignorieren oder schließen, dann können Sie das Makro nicht starten. Sie müssen die Datei mit dem Makro schließen, erneut öffnen und auf die Schaltfläche Inhalt aktivieren klicken. Erst dann können Sie das Makro starten.

Der Code zum Kopieren

Sub AnimationLöschen()
Dim AnzahlFolien As Integer
Dim DieseFolie As Integer
Dim AnzahlElemente As Integer
Dim DiesesElement As Integer


AnzahlFolien = ActivePresentation.Slides.Count


For DieseFolie = 1 To AnzahlFolien
AnzahlElemente = ActivePresentation.Slides.Range(DieseFolie).Shapes.Count

For DiesesElement = 1 To AnzahlElemente
ActivePresentation.Slides(DieseFolie).Shapes(DiesesElement).AnimationSettings.Animate = None

Next
Next
End Sub

Comments are closed.

Kategorien

Archiv