Linux Schulungen in Hamburg

Red Hat (14 Seminare) Durchführungsgarantie Rabatt  

RHCSA Fast Track Kurs mit Examen (RH200)

RHCSA Rapid Track Kurs (RH199)

Was man über Hamburg wissen sollte... 

Die Geschichte der Freien und Hansestadt Hamburg

Das Geburtsjahr der Freien und Hansestadt Hamburg ist das Jahr 810, als Karl der Große zur Missionierung des Nordens eine Taufkirche erbauen ließ und zum Schutz der Missionare die "Hammaburg". Im 12. Jahrhundert wurde dann eine Handels- und Marktsiedlung an der Alster gegründet, diese erhielt 1189 das Hafenrecht und für die Unterelbe das Handelsprivileg verliehen.

Damit entwickelte sich die mittelalterliche Marktsiedlung schon zu einem boomenden Handelszentrum. Der Exportschlager war zu dieser Zeit das Bier, das im 14. Jahrhundert in über 450 und im 16. Jahrhundert in über 600 Brauereien hergestellt wurde, was zum Beinamen "Brauhaus der Hanse" führte. Hamburg war 1241 ein Gründungsmitglied der Hanse und wurde dadurch ein noch bedeutenderer Warenumschlagsplatz. Ab 1510 war Hamburg Reichsstadt.

Die wirtschaftliche Blüte ging auch mit einem erhöhten kulturellen Interesse breiter Bevölkerungsschichten einher. So eröffnete hier 1678 die erste für alle Menschen frei zugängliche Oper auf deutschem Boden. Selbst in Zeiten, in denen andere Städte mit wirtschaftlichen und politischen Problemen zu kämpfen hatten, behauptete sich die Hansestadt und baute ihre führende Rolle im Handel weiter aus.

1815 wurde Hamburg Freie Stadt und auch heute, als Stadtstaat, genießt die Hansestadt größtmöglichste Selbstständigkeit, ist zudem ein wichtiger Industrie-, Messe-, Kongress- und Medienstandort, besitzt einen der größten Häfen der Welt und übt auf Touristen eine magische Anziehungskraft aus.

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

  • Kirche St. Michaelis - Wahrzeichen Hamburgs
  • Rathaus
  • Krameramtswohnungen
  • Alsterarkaden
  • Colonaden
  • Speicherstadt
  • Chilehaus
  • Bürogebäude "Dockland"
  • Fischmarkt
  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • Museum für Kunst und Gewerbe
  • Völkerkundemuseum
  • Kunsthalle
  • Internationales Maritimes Museum
  • Museumsschiffe - wie der Stückgutfrachter "Cap San Diego"
  • Auswanderermuseum "BallinStadt"
  • Museum der Arbeit
  • Wachsfigurenkabinett "Panoptikum"
  • Miniatur Wunderland
  • Reeperbahn
  • Park "Planten un Blomen"
  • Botanischer Garten
  • Tierpark Hagenbeck

Ausgehen in Hamburg

Hamburg ist einer der größten Musicalstandorte der Welt. In den drei Musicaltheatern laufen meistens langjährig gespielte Musicals. Zudem bieten kleinere und private Bühnen Musicals und andere Aufführungen. Des Weiteren verfügt die Hansestadt über mehr als 60 Theater, wie das "Thalia Theater" und das "Deutsche Schauspielhaus". Für einen klassischen Konzertabend bietet sich die "Laeiszhalle" an. Auch in Sachen Film und Kino kann sich Hamburg sehen lassen, denn rund 30 Kinoeinrichtungen stehen zur Auswahl, wie das "Cinemaxx" oder das "3001 Kino".

Ottensen gilt als das Hamburger Szene- und Kneipenviertel. Hier kommen Nachtschwärmer in den unterschiedlichsten Clubs, wie in der "La Douche Bar" oder im "Blauen Barhaus" voll auf ihre Kosten. Für Gaumenfreuden wird in der Hansestadt, wie im "Röperhof", im "Weinrestaurant Schoppenhauer" oder im "Wirtshaus Watzmann" mit österreichischen Spezialitäten, ebenfalls gut gesorgt. Man kann sich aber auch von Fernsehköchen, wie von Tim Mälzer ("Bullerei") oder Steffen Henssler(Sushibar "Ono"), verwöhnen lassen.

Überhaupt hat man in Hamburg den Eindruck, in einem riesigen Gourmettempel zu verweilen. So präsentiert das "MEM Open Kitchen" oft ausgefallene Gerichte, das "Madame Hu" einen französisch-asiatischen Mix und im "Maharaja" fühlt man sich nach Indien versetzt. Frischer Fisch in vielerlei Variation ist eine Hamburger Spezialität, die man im Restaurant "Zum alten Lotsenhaus", im Bistro "Catch of the Day" und im "Warsteiner Elbspeicher" probieren kann.

Trainings in der Hansestadt Hamburg 

Die Hansestadt Hamburg hat ein besonderes Flair. Kaum eine deutsche Stadt ist attraktiver und bietet so viel Charme wie Hamburg. Die INCAS bietet Ihnen in Hamburg zu verschiedenen Themen an Top Locations offene Trainingsangebote an. Gegenüber der Holsten Brauerei in  finden in Altona die meisten Adobe und Office Trainings statt. Technische Microsoft Trainings und Citrix Kurse sind in Hammerbrook angesiedelt und viele Netzwerk und Cisco Schulungen kommen in Ottensen zur Durchführung.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Hamburg! Lassen Sie sich von unserem Team  individuell betreuen und genießen Sie den Aufenthalt.
Wir sind gerne Ihr Ansprechpartner für Ihre speziellen Anforderungen und Wünsche in der IT Fortbildung im Norden.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de