Wissenswertes über Krefeld 

Historie der Stadt Krefeld

Die "Samt- und Seidenstadt Krefeld" geht auf ein römisches Kastell aus dem 1. Jahrhundert zurück. Die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht eindeutig geklärt. Es gilt aber als nicht unwahrscheinlich, dass er auf den Begriff "Krähenfeld" zurückzuführen ist. Stadtrechte erhielt Crefeld, so der historische Name, im Jahr 1373. Im 17. Jahrhundert begann der Aufstieg Krefelds als Textil- und Seidenstadt und verhalf der Stadt zu großem Reichtum unter den Seidenbaronen. Anfang des 20. Jahrhunderts war Krefeld die reichste Stadt Deutschlands. Der Strukturwandel hat die Stadt Krefeld jedoch hart getroffen. Heute ist Krefeld eine Stadt mit viel Grün, einem überdurchschnittlich guten Kulturangebot und vielen Freizeitmöglichkeiten.

Sehenswürdigkeiten in Krefeld

  • Museum Burg Linn, das Jagdschloss und das historische Alt-Linn
  • Die Villen Lange und Esters von Ludwig Mies van der Rohe
  • Zoo Krefeld
  • Deutsches Textilmuseum Krefeld
  • Galopprennbahn
  • Historischer Dampfzug 'Schluff'
  • Erholungspark Elfrather See
  • Kaiser-Wilhelm-Museum

Ausgehen in Krefeld

Die Stadt Krefeld ist durch die Nähe zu größeren Städten wie Düsseldorf oder Duisburg zwar nicht überdurchschnittlich mit Angeboten zur abendlichen Freizeitgestaltung versehen, aber man kann dennoch einiges erleben. Im Sommer kann man die Abende hervorragend in einem der größten Biergärten Nordrhein-Westfalens, im Krefelder Stadtwald, verbringen. Bei Regen ist das große und moderne Cinemaxx ein beliebter Treffpunkt. Die durch die größte Straßenmodenschau Deutschlands bekannte Fußgängerzone zieht auch viele Besucher aus der Umgebung und den Niederlanden nach Krefeld. Zum (Ab)-Tanzen geht man in die überregional bekannte Königsburg. Wer es gemütlicher mag geht in eine der sehr schnuckeligen Brauerei Schankwirtschaften Krefelds, wie dem Gleumes.

IT Training in der Seidenstadt Krefeld 

Am Stammsitz der INCAS Training bieten wir Ihnen in Krefeld das umfangreichste Angebot an IT Schulungen an. In modernen Trainingsräumen finden Sie alles, damit Ihre Schulung ein voller Erfolg wird. Ein nur wenige Gehminuten entferntes Hotel verwöhnt Sie mittags mit einem umfangreichen Mittagsbuffet. Vom Europark Fichtenhain sind es nur 15 Minuten bis zum Flughafen Düsseldorf und mit dem Auto direkt an der A44 gelegen erreichen Sie uns ausserordentlich schnell aus allen Richtungen.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Krefeld! Lassen Sie sich von unserem Team vor Ort individuell betreuen und genießen Sie den Aufenthalt.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de