Microsoft MOC WS-012 - Windows Server 2019 Hybrid and Azure IaaS Schulung

WS-012 Schulung Microsoft MOC Schulung

WS-012 Schulung:
Planung, Implementierung und Verwaltung von Azure IaaS Umgebungen

Dieser dreitägige Kurs richtet sich in erster Linie an IT-Experten, die Erfahrung mit der Verwaltung einer lokalen Windows Server-Umgebung haben. Ziel ist es, Fachleute auf die Planung, Implementierung und Verwaltung von Umgebungen vorzubereiten, die von Azure IaaS gehostete Windows Server-basierte Workloads enthalten. Der Kurs behandelt die Nutzung der Hybridfunktionen von Azure, die Migration virtueller und physischer Server-Workloads auf Azure IaaS sowie die Verwaltung und Sicherung von Azure-VMs unter Windows Server 2019.

Diese WS-012 Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles WS-012 Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

Modul 1: Einführung in Azure Hybrid IaaS mit Windows Server 2019

Dieses Modul beschreibt die Prinzipien von Azure IaaS (Berechnung, Speicherung und Netzwerk) sowie die Methoden zur Integration lokaler Umgebungen in Azure und Azure AD (Netzwerk, Datei-Services, Verwaltung, Überwachung, Sicherung und Notfallwiederherstellung sowie Identität). Das Modul führt auch hybride Verwaltungstools ein (Windows Admin Center, Azure-Portal, PowerShell und Azure CLI). Als Einführungsmodul wird der Großteil dieser Themen später im Kurs ausführlicher behandelt. Darüber hinaus deckt das Modul keine Windows Server 2019-Technologien ab, die über die vom Standpunkt der Hybridintegration relevanten Themen hinausgehen.

  • Übersicht über Azure IaaS
  • Übersicht über das Azure-Hybridmodell
  • Verwenden von Hybrid-Admin-Tools

Modul 2: Identitätsimplementierung in Hybridszenarien

In diesem Modul werden die drei wichtigsten Methoden zur Integration von Identitätsmanagement und Authentifizierung in Hybridszenarien vorgestellt. AD DS auf Azure-VMs, AD DS, das in Azure Active Directory integriert ist, und Azure AD DS).

  • Implementieren von AD DS auf Azure IaaS
  • Integration von AD DS in Azure AD
  • Implementierung verwalteter AD DS-Umgebungen

Modul 3: des Hybridmanagements und der Betriebsüberwachung in Hybridszenarien

In diesem Modul werden Tools vorgestellt, die die hybride Verwaltung und Betriebsüberwachung erleichtern (getrennt von der sicherheitsrelevanten Überwachung, die in Modul 4 behandelt wird), einschließlich Windows Admin Center, Azure Arc, Azure Automation und Azure Monitor.

  • Windows Admin Center
  • Azure Arc
  • Azure-Monitor
  • Azure-Automation

Modul 4: Implementierung von Sicherheitslösungen in Hybridszenarien

In diesem Modul werden die wichtigsten Techniken und Services beschrieben, die die Hybridsicherheit verbessern, einschließlich Azure Security Center, Azure Sentinel und Azure Monitor/Azure Automation-basierter Lösungen für Windows Update Management.

  • Azure Security Center
  • Azure Sentinel
  • Verwalten von Windowsaktualisierungen

Modul 5: Implementieren von Datei-Services in Hybridszenarien

In diesem Modul wird beschrieben, wie Sie Azure Datei-Services nutzen können, um lokale Windows-Dateiserver zu ersetzen oder zu verbessern. Das Modul behandelt die Implementierung von Azure-Dateien und die Azure-Dateisynchronisierung.

  • Implementieren von Azure-Dateien
  • Implementieren der Azure-Dateisynchronisierung

Modul 6: Bereitstellen und Konfigurieren von Azure-VMs

In diesem Modul wird beschrieben, wie Azure-VMs unter Windows Server 2019 bereitgestellt und konfiguriert werden. Das Modul behandelt die Konfiguration von Azure VM-Netzwerk, -Speicher und -Sicherheit.

  • Bereitstellen von Azure-VMs
  • Konfigurieren des Azure VM-Netzwerks
  • Konfigurieren des Azure VM-Speichers
  • Konfigurieren der Azure VM-Sicherheit

Modul 7: Verwalten und Verwalten von Azure-VMs

In diesem Modul wird beschrieben, wie man Azure-VMs unter Windows Server 2019 verwaltet und wartet. Das Modul beschreibt Tools zum Verwalten und Verwalten von Azure-VMs, einschließlich Windows Admin Center, PowerShell Remoting über die Cloud-Shell, Ausführungsbefehl, serielle Konsole und Azure-Richtlinie über die Gastkonfigurationserweiterung.

  • Verwalten von Azure-VMs unter Windows Server 2019
  • Verwalten von Azure-VMs unter Windows Server 2019

Modul 8: Planen und Implementieren von Migrations- und Wiederherstellungs-Services in Hybridszenarien

In diesem Modul wird beschrieben, wie Sie Migrations-, Sicherungs- und Wiederherstellungsszenarien nur für Hybrid- und Cloud-Anwendungen planen und implementieren, indem Sie die Services von Windows Server 2019 und Azure nutzen. Diese Services umfassen Azure Migrate, Storage Migration Service, Azure Backup, Azure Site Recovery und Storage Replica.

  • Azure Migrate
  • Storage Migration Service
  • Azure Site Recovery
  • Storage Replica
  • Azure Backup

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Dieser dreitägige Kurs richtet sich in erster Linie an Windows Server-Administratoren und Systemingenieure, die sich auf den Übergang von lokalen zu Hybrid- und Cloud-Umgebungen vorbereiten. Zweitens kommt dieser Kurs jeder Rolle zugute, die administrative und betriebliche Aufgaben für Microsoft Azure IaaS-Workloads umfasst.


Voraussetzungen

  • Erfahrung mit der Verwaltung des Windows Server-Betriebssystems und der Windows Server-Workloads in lokalen Szenarien, einschließlich AD DS, DNS, DFS, Hyper-V sowie Datei- und Speicher-Services
  • Erfahrung mit gängigen Windows Server-Verwaltungstools (impliziert durch die erste Voraussetzung).
  • Grundkenntnisse der wichtigsten Microsoft-Technologien für Computer, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung (impliziert durch die erste Voraussetzung).
  • Grundkenntnisse über lokale Stabilität Windows Server-basierter Rechen- und Speichertechnologien (Failover-Clustering, Speicherbereiche).
  • Grundlegende Erfahrung mit der Implementierung und Verwaltung von IaaS-Services in Microsoft Azure.
  • Grundkenntnisse in Azure Active Directory.
  • Grundlegendes Verständnis sicherheitsrelevanter Technologien (Firewalls, Verschlüsselung, Multi-Faktor-Authentifizierung, SIEM/SOAR).
  • Grundkenntnisse in PowerShell-Skripten.

Verständnis der folgenden Konzepte im Zusammenhang mit Windows Server-Technologien:

  • Hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
  • Automatisierung
  • Überwachung

Ihr Vorteil

Profitieren Sie von den Vorteilen, Trainings bei einem Microsoft Gold Certified Partner sowie Microsoft Learning Partner zu besuchen - mit Bestnoten in der Kundenzufriedenheit! INCAS ist seit 25 Jahren zertifizierter Microsoft Partner.

 

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Termine und Preise  

Microsoft MOC WS-012 - Windows Server 2019 Hybrid and Azure IaaS Schulung

Preis:
€ 0,00 zzgl. MwSt.
€ 0,00 inkl. MwSt.

Dauer:
3 Tage

PDF Download
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: WS-012 Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Microsoft Azure-Teilnahmezertifikat und WS-012-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser WS-012 Schulung:
Azure

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Essen Köln

WS-012 Firmenschulung  

Die Vorteile einer WS-012 Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive WS-012 Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene WS-012 Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter WS-012 Seminarort

  •  
  •  
  •  

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

Aktionen  

Online Kurse - So geht's!

Das gesamte Kursprogramm der INCAS Training ist auch als Live Virtual Class (LVC) verfügbar. In [...]

Garantietermine

Planungssicherheit ist ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg. Wir planen Seminartermine realistisch und können so [...]

Das Fachwissen des Trainers war ausgezeichnet

Markus Vitz, ROHM Semiconductor GmbH SQL Server

Einmal Incas-Training, immer Incas-Training ;)

Mike Hillebrand, Walther-Trowal GmbH Berufsbegleitender MCSA

Simply the best :-)

Aleksander Weber, Incas Voice Solution GmbH & Co. KG Microsoft MOC 2783

Microsoft Certified Trainer (MCT)

Das Seminar wird von einem von Microsoft zertifizierten Trainer durchgeführt, der technisch wie didaktisch die strengen Anforderungen des Microsoft Zertifizierungsprogramms erfüllt.

Alternative Microsoft MOC Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de