CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE) Schulung

Check Point Multi-Domain Security Schulung Netzwerke Schulung

Check Point Multi-Domain Security Schulung:
Firewall-Management in getrennten Security-Domänen

Mit dem Multi-Domain Security Management stellt Check Point ein zentrales, mandantenfähiges Management für eine Vielzahl von Firewalls in getrennten Security-Domänen zur Verfügung. Ein Beispiel für den Einsatz ist ein Data Center, das verschiedene Kundennetze zentral aber trotzdem administrativ getrennt verwalten möchte. Mit Check Point VSX steht eine Möglichkeit zur Virtualisierung von Security Gateways sowie der koppelnden Infrastruktur wie Switches und Router zur Verfügung. Auf einer einzigen Plattform kann eine Vielzahl logisch unabhängiger Firewalls parallel betrieben werden. Dieser Kurs ersetzt die beiden Kurse Provider-1 und VSX und kombiniert die Inhalte dieser Kurse. Die Teilnehmer erlernen die entscheidenden Konzepte und Fähigkeiten, die für eine effektive Konfiguration des MultiDomain Management mit Check Point VSX R80 notwendig sind. Der Kurs bereitet auf die Prüfung 156-820.80 zum Check Point Certified Managed Security Expert (CCMSE) vor.

Diese Check Point Multi-Domain Security Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles Check Point Multi-Domain Security Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

  • Architektur des Multi-Domain Security Management mit VSX
  • Installation von MDS und Smart Domain Manager (SDM)
  • Umwandlung eines Security Management Servers zu einem Domain Management Server
  • Einsatz von Advanced Migration Tools für eine schnelle Migration bestehender Konfigurationen
  • Best Practices für das Troubleshooting
  • Hochverfügbarkeit des MDS
  • Konfiguration und Implementierung einer Global Policy
  • Übergang und Konsolidierung einer physikalischen Firewall in eine virtuelle Umgebung

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Administratoren und Security Manager, die das Check Point Multi-Domain Security Management einrichten und betreiben möchten, sind in diesem Kurs richtig.


Voraussetzungen

Für einen erfolgreichen Kursbesuch sollten Sie zuvor die Kurse Check Point Security Administration und Check Point Security Engineering besucht haben, oder über ein äquivalentes Wissen verfügen. Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung ist eine CCSE-Zertifizierung.


Ihr Vorteil

  • Zertifizierung zum CCSME Exam #156-820.77

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE) Schulung

Preis:
€ 3.550,00 zzgl. MwSt.
€ 4.224,50 inkl. MwSt.

Dauer:
5 Tage

PDF Download
Bochum    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Frankfurt    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
München    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Bochum    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Frankfurt    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
München    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Bochum    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Frankfurt    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
München    
5 Tage CCMSE: Check Point Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension R80 (CP-CCMSE)
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: Check Point Multi-Domain Security Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Check Point-Teilnahmezertifikat und Check Point Multi-Domain Security-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser Check Point Multi-Domain Security Schulung:
CP-CCMSE, Check Point, Check Point Multi-Domain Security

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Bochum Frankfurt München

Check Point Multi-Domain Security Firmenschulung  

Die Vorteile einer Check Point Multi-Domain Security Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive Check Point Multi-Domain Security Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene Check Point Multi-Domain Security Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter Check Point Multi-Domain Security Seminarort

  •  
  •  
  •  

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

Aktion  

20 Jahre INCAS Gewinnspiel: Wahnsinns-Reise gewinnen!

Mit der INCAS zu den INKAS: Gewinnen Sie eine Reise nach Machu Picchu zu den [...]

Es hat sehr viel Spass gemacht. Der Dozent war gut vorbereitet, hat umfangreiche Erfahrung im Themengebiet und reagierte auf Fragen unverzüglich und mit Eifer und Verständnis.

Michael Möbius, MEYTEC GmbH Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Die Präsentation und die Schulungsstruktur waren sehr professionell.

Jens Schmidt, Thinking Objects GmbH bintec VPN Access für Administratoren

Ich bin mit vielen Fragen gekommen und kann mit vielen guten Antworten wieder gehen :-)

Stefan Becker, secunet Security Networks AG Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Angenehme Lernatmosphäre und sehr fachkompetente Trainer, die auf jede Frage eingehen.

Mark Binder, MCE-ETV GmbH Bintec FEC IP Access

Autorisierter Netzwerk Trainer

Alternative Netzwerke Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de