Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Schulung

Cyber Security Geräteschutz Schulung Netzwerke Schulung

Cyber Security Geräteschutz Schulung:
Schutz der User Devices wie PCs, Notebooks, Smartphones oder Tablets

Noch immer stellt der Anwender eines der größten Einfallstore für Angriffe und IT-Schäden im Unternehmen dar. Konkrete Richtlinien für die Nutzung und die sichere Konfiguration der Endgeräte sind wichtige Maßnahmen bei dem Ziel Sicherheitsprobleme zu minimieren.

 

In diesem Seminar stehen die Erläuterung der Schutzziele der IT-Security, aktuelle Bedrohungsszenarien, sowie die technischen Möglichkeiten der Gefahrenabwehr im Fokus. So erhalten Sie einen Einblick, wie Sie die Benutzergeräte auf Ihre Sicherheit hinsichtlich der betrieblichen und gesetzlichen Vorgaben prüfen. Nach dem Seminar kennen Sie die Konfigurationsmöglichkeiten, die mehr Schutz gewährleisten.

 

Sie erarbeiten sich des Weiteren das notwendige Wissen, um Geräte bei einem IT-Sicherheitsvorfall isolieren zu können. Dadurch reduzieren Sie den Schaden innerhalb des Unternehmens .

Diese Cyber Security Geräteschutz Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles Cyber Security Geräteschutz Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

  • Schutzziele der IT-Sicherheit (Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität)
  • Aktuelle Bedrohungslage (Eindringen, Ausspionieren, Identitätsdiebstahl, Zerstören, Ändern, Betrugsmaschen)
  • Potenzielle Schwachstellen im Benutzerumfeld (Passwörter, Updates, Konfigurationsfehler, Fehler im Umgang mit IT und Medien) erkennen
  • Analysieren der vorhandenen Schutzmaßnahmen auf der Benutzergeräten und Prüfung von deren Wirksamkeit
  • Prüfung auf technische Einhaltung der Unternehmensrichtlinien zur IT-Sicherheit und auf sicherheitsrelevante Fehler in der Konfiguration
  • Konfiguration bestehender Endgeräte gemäß den Spezifikationen
  • Programme, Funktionen und Prozesse zur Verbesserung der Sicherheit von IT-Endgeräten
  • Erläuterung des sicheren Umgangs mit den Geräten für den Benutzer inkl. Schulung

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Führungskräfte, IT-Verantwortliche, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Administratoren, Entwickler, Projektmanager, Mitarbeiter / Anwender


Voraussetzungen

  • Gängige Hard- und Software-Kenntnisse
  • Gutes Wissen über Heimnetzwerke (LAN, WiFi, Bluetooth)
  • Erfahrung mit Windows Betriebssystemen, Internet und E-Mail
  • Idealerweise 6-12 Monate gute Praxiserfahrung in den oben genannten Bereichen

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Termine und Preise  

Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Schulung

Preis:
€ 2.100,00 zzgl. MwSt.
€ 2.499,00 inkl. MwSt.

Dauer:
3 Tage

PDF Download
Krefeld Krefeld    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Online-Training
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Krefeld Krefeld    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Online-Training
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Krefeld Krefeld    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Online-Training
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Krefeld Krefeld    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Online-Training
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Krefeld Krefeld    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
3 Tage Cyber Security: Analyse möglicher Schwachstellen beim Geräteschutz Online-Training
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Mi 17:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: Cyber Security Geräteschutz Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Security-Teilnahmezertifikat und Cyber Security Geräteschutz-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser Cyber Security Geräteschutz Schulung:
IT Security

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Online-Kurs Düsseldorf Köln

Cyber Security Geräteschutz Firmenschulung  

Die Vorteile einer Cyber Security Geräteschutz Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive Cyber Security Geräteschutz Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene Cyber Security Geräteschutz Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter Cyber Security Geräteschutz Seminarort

  •  
  •  
  •  

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

Aktion  

Online Kurse - So geht's!

Das gesamte Kursprogramm der INCAS Training ist auch als Live Virtual Class (LVC) verfügbar. In [...]

Es hat sehr viel Spass gemacht. Der Dozent war gut vorbereitet, hat umfangreiche Erfahrung im Themengebiet und reagierte auf Fragen unverzüglich und mit Eifer und Verständnis.

Michael Möbius, MEYTEC GmbH Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Die Präsentation und die Schulungsstruktur waren sehr professionell.

Jens Schmidt, Thinking Objects GmbH bintec VPN Access für Administratoren

Ich bin mit vielen Fragen gekommen und kann mit vielen guten Antworten wieder gehen :-)

Stefan Becker, secunet Security Networks AG Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Angenehme Lernatmosphäre und sehr fachkompetente Trainer, die auf jede Frage eingehen.

Mark Binder, MCE-ETV GmbH Bintec FEC IP Access

Peter Kämper

Peter Kämper ist Informatik-Ingenieur und Lehrbeauftragter für IT-Sicherheit an der FH Rosenheim und zählt zu den ersten Ansprechpartnern zum Thema IT-Security in Deutschland.

Alternative Netzwerke Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de