IPv6 und Security Schulung

IPv6 Security Schulung Netzwerke Schulung

IPv6 Security Schulung:
Netze und Endgeräte richtig absichern

Die Einführung von IPv6 wirft für Provider, für Enterprise-Netzbetreiber und Privatkunden neue Security-Fragen auf. Gibt es doch mit IPv6 neue Möglichkeiten, ein Netzwerk zu kompromittieren. Zum einen sind es Abarten bereits bestehender Angriffsarten, zum anderen reißt IPv6 neue Sicherheitslücken auf. Um ein IPv6 Netzwerk zu schützen, muss neben diesen grundlegenden Sicherheitsfragen geklärt werden, ob die bislang verwendeten Komponenten wie Firewalls, Proxys oder IPS für IPv6 ausgerüstet sind. Wie wird eine Migration aus Sicht der Security richtig durchgeführt? Was ändert sich nach dem Wegfall von NAT durch die permanente Erreichbarkeit durch öffentliche Adressen? Welche Lücken werden durch Tunnelmechanismen wie Teredo in neueren Betriebssystemen (Windows 7) aufgerissen ohne dass überhaupt eine Umstellung auf IPv6 erfolgt, und wie sind diese zu schließen? Dieser Kurs gibt einen detaillierten Überblick über diese brandaktuellen Fragen. Die Teilnehmer lernen, die Gefährdungslage durch IPv6 für ihr Netzwerk einzuschätzen und eine umfassende Absicherung zu planen.

Diese IPv6 Security Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles IPv6 Security Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

  • Neue Angriffspunkte durch IPv6
  • IPv6-Adressierung absichern
  • Die Hilfsprotokolle ICMPv6 und DHCPv6 aus Sicherheitssicht
  • IPv6 und First Hop Security
  • IPv6-Netzwerke sichern
  • Absicherung von Endgeräten
  • Router bei IPv6 absichern
  • Firewalls an IPv6 anpassen
  • Migrationsszenarien und ihre Risiken
  • VPNs und IPv6

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für Planer, Administratoren und Security-Beauftragte, die eine Migration hin zu IPv6 planen, vorbereiten oder begleiten möchten. Die Teilnahme an diesem Kurs ist anrechnungsfähig für die T.I.S.P.-Rezertifizierung.


Voraussetzungen

Die Teilnehmer benötigen solide Kenntnisse der herkömmlichen IP-Welt und müssen mit dem neuen Protokoll gut vertraut sein. Ein vorheriger Besuch des Kurses IPv6 - Adressierung, Routing und IPv4-Interworking ist gegebenenfalls anzuraten. Weiterhin wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer gängige Security-Konzepte kennen und verstehen.


Ihr Vorteil

Das Seminar wird in Kooperation mit ExperTeach durchgeführt.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

IPv6 und Security Schulung

Preis:
€ 1.295,00 zzgl. MwSt.
€ 1.541,05 inkl. MwSt.

Dauer:
2 Tage

PDF Download
Berlin    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Hamburg    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Frankfurt    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
München    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Berlin    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Hamburg    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Frankfurt    
2 Tage IPv6 und Security
  Beginn: Do 09:30 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: IPv6 Security

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, IPv6-Teilnahmezertifikat und IPv6 Security-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser IPv6 Security Schulung:
IPv6, Security, NAT, Routing, VPN, Mobile IPv6, ICMP, DNS

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Frankfurt Hamburg München

IPv6 Security Firmenschulung  

Die Vorteile einer IPv6 Security Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive IPv6 Security Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene IPv6 Security Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter IPv6 Security Seminarort

  •  
  •  
  •  

Ich bin mit vielen Fragen gekommen und kann mit vielen guten Antworten wieder gehen :-)

Stefan Becker, secunet Security Networks AG Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Angenehme Lernatmosphäre und sehr fachkompetente Trainer, die auf jede Frage eingehen.

Mark Binder, MCE-ETV GmbH Bintec FEC IP Access

Es hat sehr viel Spass gemacht. Der Dozent war gut vorbereitet, hat umfangreiche Erfahrung im Themengebiet und reagierte auf Fragen unverzüglich und mit Eifer und Verständnis.

Michael Möbius, MEYTEC GmbH Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Die Präsentation und die Schulungsstruktur waren sehr professionell.

Jens Schmidt, Thinking Objects GmbH bintec VPN Access für Administratoren

Autorisierter Netzwerk Trainer

Alternative Netzwerke Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de