SiC 2018 - Security Information Conference Schulung

IT-Sicherheit Schulung Netzwerke Schulung

IT-Sicherheit Schulung:
Individuelle Lösungen bis hin zur IT-Hochsicherheit, aktuelle Bedrohungen, sinnvolle Maßnahmen

Die jährlich stattfindende IT-Sicherheits-Konferenz SiC wird von dem bekannten IT-Security-Experten Peter Kämper durchgeführt. In drei Tagen werden Sie auf den aktuellen Stand der Bedrohungen und Angriffe auf IT-Infrastrukturen gebracht. Tagesaktuell werden Viren und Hacks analysiert und Schutzkonzepte besprochen, wir gehen auf die aktuelle ISO 27001 sowie den Schutz kritischer Infrastrukturen ein und Sie erfahren, wie Sie mit eigenen Mitteln Gefahren besser erkennen und analysieren können. Über Netzwerkdesign und wichtige Fragen in Bezug auf Cloudlösungen, Fragen zu den relevantesten Schutzkonzepten und Tools, bis hin zu Fragen zu Pre-Crime (System zur vorhersagbaren Verteidigung von Hackern) und den Herausforderungen von Industrie 4.0 an die Security erhalten Sie einen unbezahlbaren Wissensschatz, der Sie zum Security-Experten macht.

Diese IT-Sicherheit Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles IT-Sicherheit Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

Aktuelle Angriffe, Gefahren und Schutzmechanismen

  • aktuelle Viren, deren Auswirkung, Schutzkonzepte, Runbooks
  • aktuelle Gefahren am Beispiel der Bundesregierung
  • welche Hacks hab ich zu erwarten, vor welchen kann man sich schützen, welche sind akzeptabel und welche sind mit „normalen“ Mitteln abwehrbar?
  • Eingrenzen der Wirkung von Angriffen und Viren mittels Netzwerk-Schutzkonzepten und Benutzer-Zugriffsrechten
ISO 27001 und kritische Infrastrukturen
  • Identifikation von kritischen Strukturen (Netzwerke oder Teile von Netzwerken)
  • Technische Maßnahmen
  • Organisatorische Maßnahmen

Erkennen:

  • Interne Netzwerksicherheit messen
    • die IDS Freeware BRO
    • Sammeln Sie nur die Daten, die Sinn machen
    • Auswertung und Analyse der IDS Daten
  • Schwachstellenscanner
    • Fehler in Netzwerken mittels GFI Lan-Guard scannen, analysieren und schützen
  • Fehler in Netzwerken
    • mittels Ergosecure scannen, analysieren und schützen

Schutz:

  • Absicherung komplexer virtueller Umgebungen mittels Netzwerk-Design und -Redesign
    • Was ist beim Netzwerk-Design zu beachten?
    • Was macht eine moderne DMZ aus?
    • Was bring die Cloud, wo ist die Cloud sinnvoll; und wo nicht?
    • Was sind die Ideen einer Cloud für Ihr Unternehmen?
  • Was sind angemessene Netzwerk-Schutzkonzepte?
  • IT Sicherheitsarchitekturen
    • DMZ, Routing, IP-Design, IPv4/6

Werkzeuge: und Tools

  • Zentrale Log-File Analyse
    • Welche Möglichkeiten gibt es und was sind die Parameter und Tools für eine sinnvolle Datensammlung
  • IDS
    • Welche Möglichkeiten gibt es und was sind die Parameter und Tools
  • Netzwerkanalyse aus der Praxis
  • Pre-Crime
    • Ein Ausblick auf zukünftige Technologienzur Vorhersage von Angriffen (siehe www.pre-crime.de)
  • Industrie 4.0
    • Was ist das?
    • Was ist das Problem aus Security Sicht?
    • Was können für Lösungen angeboten werden?

Diskussion aktueller Themen mit den Konferenzteilnehmern

  • Der IT-Security Experte Peter Kämper steht auch am Abend noch gerne bei einem Bier für Fragen als Ansprechpartner  zur Verfügung.

Weitere Informationen  

Zielgruppe

IT-Leiter, RZ-Leiter, Administratoren und Sicherheitsverantwortliche


Voraussetzungen

Zum besseren Verständnis der Themen wird ein breites IT und Netzwerk Know-How vorausgesetzt.


Ihr Vorteil

Die Konferenz wird von Peter Kämper durchgeführt.

Peter Kämper ist Informatik-Ingenieur und Lehrbeauftragter für IT-Sicherheit an der FH Rosenheim. Herr Kämper zählt zu den ersten Ansprechpartnern zum Thema IT-Security in Deutschland. Er hält verschiedenen Patente zu Hochsicherheits-Firewalltechnologie und KI-Lösungen zur Angriffsvorhersage, sowie neuronalen Firewall-Netzwerken. Herr Kämper trägt seit vielen Jahren mit seinen fundierten Vorträgen und Publikationen wesentlich zur Verbesserung des IT-Sicherheitsverständnisses in deutschen Unternehmen und DAX-Konzernen bei.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

SiC 2018 - Security Information Conference Schulung

Preis:
€ 1.950,00 zzgl. MwSt.
€ 2.320,50 inkl. MwSt.

Dauer:
4 Tage

PDF Download
Söllhuben    
4 Tage SiC 2018 - Security Information Conference
  Beginn: Mo 10:00 Uhr  
  Ende: Do 15:00 Uhr  
Krefeld    
4 Tage SiC 2018 - Security Information Conference

Bemerkung: Die Konfernz findet 3-tägig in Krefeld statt. (Mo-Mi)

  Beginn: Mo 10:00 Uhr  
  Ende: Do 09:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: IT-Sicherheit

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Security-Teilnahmezertifikat und IT-Sicherheit-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser IT-Sicherheit Schulung:
ISO 27001, Netzwerke, Security, DMZ, Netzwerksicherheit

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Köln Söllhuben

IT-Sicherheit Firmenschulung  

Die Vorteile einer IT-Sicherheit Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive IT-Sicherheit Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene IT-Sicherheit Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter IT-Sicherheit Seminarort

  •  
  •  
  •  

Aktion  

20 Jahre INCAS Gewinnspiel: Wahnsinns-Reise gewinnen!

Mit der INCAS zu den INKAS: Gewinnen Sie eine Reise nach Machu Picchu zu den [...]

Die Präsentation und die Schulungsstruktur waren sehr professionell.

Jens Schmidt, Thinking Objects GmbH bintec VPN Access für Administratoren

Ich bin mit vielen Fragen gekommen und kann mit vielen guten Antworten wieder gehen :-)

Stefan Becker, secunet Security Networks AG Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Es hat sehr viel Spass gemacht. Der Dozent war gut vorbereitet, hat umfangreiche Erfahrung im Themengebiet und reagierte auf Fragen unverzüglich und mit Eifer und Verständnis.

Michael Möbius, MEYTEC GmbH Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Angenehme Lernatmosphäre und sehr fachkompetente Trainer, die auf jede Frage eingehen.

Mark Binder, MCE-ETV GmbH Bintec FEC IP Access

Peter Kämper

Peter Kämper ist Informatik-Ingenieur und Lehrbeauftragter für IT-Sicherheit an der FH Rosenheim und zählt zu den ersten Ansprechpartnern zum Thema IT-Security in Deutschland.

Alternative Netzwerke Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de