Anfahrtsbeschreibung zum Veritas Troubleshooting Kurs in Frankfurt am 27.07.2020  

Adresse


Ludwig-Erhard-Straße 3
65760 Frankfurt/Eschborn

Anfahrt PKW

Aus Richtung Kassel (A5) und Frankfurt (A66) kommend:
Nehmen Sie am Nordwest-Kreuz Frankfurt die Abfahrt Eschborn und fahren weiter auf die Schnellstraße in Richtung Kronberg.

Aus Richtung Basel (A5) kommend:
Fahren Sie am Nordwestkreuz Frankfurt in Richtung Eschborn/ Steinbach/ Kronberg ab und fahren auf dieser Schnellstraße in Richtung Kronberg.

Aus Richtung Wiesbaden (A66) kommend:
Verlassen Sie am Eschborner Dreieck (Kronberg/Eschborn/Sossenheim) die Autobahn und fahren links unter der Autobahnbrücke durch. Sie kommen dann auf die Sossenheimer Straße und biegen an der 2. Ampel links auf die Schnellstrasse in Richtung Kronberg/ Eschborn-West ab.

Auf der Schnellstrasse nehmen Sie die Abfahrt: Schwalbach Süd/ Eschborn West. Nach der Abfahrt am Stoppschild rechts abbiegen und am folgenden Kreisverkehr die zweite Ausfahrt rechts abbiegen. Diese Ausfahrt ist keine normale Straße sondern die Einfahrt auf das Gelände unseres Kooperationspartners Fast Lane, Industriestraße3 / Ludwig-Erhard-Strasse 3.

Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel

Vom Frankfurter Hauptbahnhof haben Sie die Möglichkeit mit der S3 (Richtung: Bad Soden (Taunus) Bahnhof) oder mit der S4 (Richtung: Kronberg (Taunus) Bahnhof) bis zum Eschborn Bahnhof (nicht Eschborn-Süd!) zu fahren. Von hier aus können Sie zu Fuß Ihr Ziel erreichen (10-12 Min.) Von der Bahnhofstraße gehen Sie in Richtung Schwalbacherstraße, bitte halten Sie sich rechts auf der Schwalbacher Straße für 0.6 km - ca. 1 Minute. Am Kreisel nehmen Sie bitte die erste Ausfahrt. Sie befinden sich jetzt direkt auf dem Firmengelände. Klingeln Sie am Haupteingang unseres Kooperationspartners Fast Lane und nehmen Sie den Aufzug in den 4. Stock.

Hotelempfehlungen & Parkplätze  

Hotelempfehlungen

Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Helfmann Park 6
65760 Eschborn
Tel.: 06196/96970
Fax.: 06196/9697100

Das Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Helfmann Park ist ein 3-Sterne-Superior Hotel mit 179 klimatisierten Zimmern. Ideal gelegen zwischen Frankfurt (8km) und dem Taunus, inmitten des Business Parks mit sehr guter Anbindung an die Autobahnen A5, A3 undA66. Das Hotel bietet Ihnen ein Restaurant mit Innenhof, eine Bar, Konferenzräume auf der 5. Etage mit einer Dachterrasse mit Blick auf die Skyline sowie eine Tiefgarage. Fragen Sie nach unserem Shuttle zur Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Hotel am Eichwald
Am Eichwald 8
65812 Bad Soden
Tel.: 06196 - 6007-0
Fax.: 06196 - 6007-72

37 Zimmer mit Dusche/WC, SAT-TV, Direktwahltelefon mit Modemanschluss und, bei 21 Zimmern, Balkone, die größtenteils zur Parkseite liegen.
Extras: Kostenloses W-LAN, Sommerterrasse, Frühstücksbuffet ab 6.00 Uhr für unsere Frühaufsteher und Jogger, 24-Stunden-Rezeption, Safe für Ihre wertvollen Kleinigkeiten, Parkplätze am Haus

Central Hotel Eschborn
Berliner Str. 31-35
65760 Eschborn
Tel.: 0 61 96 / 93 05 90
Fax.: 0 61 96 / 93 05 94 44

Mit unseren 34 komfortabel und ansprechend eingerichteten Zimmern und Appartements sowie unserem persönlichen, individuellen Service möchten wir Ihren Aufenthalt so angenehm machen, daß Sie gerne wieder zu uns kommen.

Parkmöglichkeiten

Einige Besucher-Parkplätze befinden sich rings um das Gebäude. Weitere Parkplätze sind in der Tiefgarage im 2. Untergeschoss. Bitte klingeln Sie am Meldetableaut, das Garagentor wird Ihnen dann geöffnet. In der Tiefgarage folgen Sie bitte der Beschilderung ‚Lift/ Lobby’ zu den Aufzügen im Treppenhaus C. Der Empfang unseres Kooperationspartners Fast Lane befindet sich im 4. OG.

Allgemeine Hinweise

Wir sind stets bemüht, Ihnen aktuelle Angaben zu den Hotelpreisen zu machen. Dennoch können Schwankungen, insb. während Messen, vorkommen. Preisangaben sind folglich ohne Gewähr und individuell anzufragen.

Es kann bei Schulungen in Ausnahmefällen zu Änderungen in der Lokation kommen, rufen Sie uns daher einfach vor Buchung eines Hotels noch einmal kurz an, um den Seminarort zu bestätigen. Vielen Dank!
Sollten Sie bei den genannten Hotels keine Zimmerreservierung vornehmen können, wir klären das.

INCAS Infoline: 0800 477 246 6

Veritas NetBackup 8.0: Maintainance and Troubleshooting  

Veritas Troubleshooting Schulung Netzwerke Schulung

Veritas Troubleshooting Schulung:
General error detection tools and troubleshooting methodologies

The NetBackup 8.0: Maintenance and Troubleshooting course provides the IT professional with instruction on troubleshooting Veritas NetBackup software. This course covers general error detection tools and troubleshooting methodologies. Students practice solving problems related to the NetBackup database, devices, media, disk, deduplication, and networking. In addition, students study the functions of key NetBackup processes and how to enable, view, and manage the associated logs.

 

By the completion of this course, you will be able to:

  • Detect problems using tools such as the NetBackup reports, NBSU, and administrative commands.
  • Correct problems and verify these corrections.
  • Understand the functions of services, daemons, and processes that drive NetBackup operations.
  • Back up, recover, and troubleshoot the NetBackup catalog, including the NBDB database.
  • Rapidly and accurately isolate the root cause of a backup failure.
  • Troubleshoot a wide variety of tape device, media, disk, deduplication, and communication-related problems.
  • Enable and use legacy, unified, and robust logging to troubleshoot problems.
  • Run backups and restores with a higher rate of success and efficiency.
  • Troubleshoot important features such as VMWare and Hyper-V backups and Storage Lifecycle policies (SLP).

Diese Veritas Troubleshooting Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles Veritas Troubleshooting Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

Troubleshooting Methods and Tools

  • Troubleshooting situations and methodology
  • Gathering symptoms and information
  • Additional troubleshooting resources

NetBackup Process Flow

  • Core process functions overview
  • Backup process flow
  • Tape restore process flow
  • Disk restore process flow
  • Viewing process flow information

Troubleshooting Communication Issues

  • Understanding NetBackup communication
  • Configuring NetBackup and network communication
  • Troubleshooting network and NetBackup communication problems
  • Common NetBackup communication issues

Troubleshooting Tape Devices and Media

  • NetBackup device troubleshooting
  • Common NetBackup device issues
  • Media and device selection
  • Media-related status codes
  • Troubleshooting frozen and suspended media

Troubleshooting Disk Backups Resources

  • Overview of disk-based backups
  • Maintaining and Troubleshooting Basic Disk
  • Maintaining and Troubleshooting Advanced Disk
  • Maintaining and Troubleshooting OpenStorage

Troubleshooting NetBackup Deduplication

  • Understanding NetBackup deduplication and deduplication process flow
  • Maintaining and troubleshooting NetBackup deduplication
  • Protecting from MSDP server failure

Additional Backup and Restore Troubleshooting

  • Troubleshooting file system backups
  • Troubleshooting snapshot-based backups
  • Troubleshooting VMware backups
  • Troubleshooting Hyper-V backups
  • Troubleshooting restores

Troubleshooting Storage Lifecycle Policies

  • Understanding Storage Lifecycle Policies
  • Troubleshooting Storage Lifecycle Policies
  • Troubleshooting data classification
  • Understanding Auto Image Replication
  • Troubleshooting Auto Image Replication

Debug Logging

  • Preparing to gather debug logs
  • Enabling debug logs
  • Performing log management
  • Capturing debug logs

Introduction to Log Analysis

  • Preparing for debug log analysis
  • Viewing debug logs
  • Analyzing debug logs for a successful backup job
  • Analyzing debug logs for a failed backup job

Understanding the NetBackup Catalog

  • The NetBackup catalog
  • The NetBackup relational databases (NBDB)
  • Catalog backup and recovery
  • Maintaining the NBDB

Weitere Informationen  

Zielgruppe

This course is for NetBackup administrators, operators, system engineers, and technical support personnel who want to broaden their NetBackup advanced troubleshooting knowledge and skills on a Windows or UNIX platform.


Voraussetzungen

Before attending this course, you must have:

  • One year of NetBackup administration on Windows or UNIX
  • Two years experience as a system administrator, including networking, on the Windows or UNIX operating system
  • Familiarity with backup and restore concepts and SAN concepts

Ihr Vorteil

Das Seminar wird in Kooperation mit Fast Lane, Hamburg, durchgeführt.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Termine und Preise  

Veritas NetBackup 8.0: Maintainance and Troubleshooting Schulung

Preis:
€ 2.480,00 zzgl. MwSt.
€ 2.951,20 inkl. MwSt.

Dauer:
4 Tage

PDF Download
München München    
4 Tage Veritas NetBackup 8.0: Maintainance and Troubleshooting
  Beginn: Mo 09:00 Uhr  
  Ende: Do 17:00 Uhr  
München München    
4 Tage Veritas NetBackup 8.0: Maintainance and Troubleshooting
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Do 17:00 Uhr  
Frankfurt Frankfurt    
4 Tage Veritas NetBackup 8.0: Maintainance and Troubleshooting
  Beginn: Mo 09:30 Uhr  
  Ende: Do 17:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: Veritas Troubleshooting Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Veritas-Teilnahmezertifikat und Veritas Troubleshooting-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser Veritas Troubleshooting Schulung:
NBMT77, DP0113

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Frankfurt Köln München

Veritas Troubleshooting Firmenschulung  

Die Vorteile einer Veritas Troubleshooting Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive Veritas Troubleshooting Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene Veritas Troubleshooting Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter Veritas Troubleshooting Seminarort

  •  
  •  
  •  

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

Aktion  

Garantietermine

Planungssicherheit ist ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg. Wir planen Seminartermine realistisch und können so [...]

Die Präsentation und die Schulungsstruktur waren sehr professionell.

Jens Schmidt, Thinking Objects GmbH bintec VPN Access für Administratoren

Es hat sehr viel Spass gemacht. Der Dozent war gut vorbereitet, hat umfangreiche Erfahrung im Themengebiet und reagierte auf Fragen unverzüglich und mit Eifer und Verständnis.

Michael Möbius, MEYTEC GmbH Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Ich bin mit vielen Fragen gekommen und kann mit vielen guten Antworten wieder gehen :-)

Stefan Becker, secunet Security Networks AG Netzwerkgrundlagen - Protokolle und Praxis

Angenehme Lernatmosphäre und sehr fachkompetente Trainer, die auf jede Frage eingehen.

Mark Binder, MCE-ETV GmbH Bintec FEC IP Access

Zertifizierter Symantec/Veritas Trainer

Alternative Netzwerke Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de