Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Schulung

Oracle Clusterware Schulung Oracle Schulung

Oracle Clusterware Schulung:
Erfahren Sie alles über Clusterkonzepte und die Oracle Clusterware-Architektur

This Oracle Database 12c: Clusterware Administration training will explore general cluster concepts and Oracle Clusterware architecture. Work with expert Oracle University instructors through interactive instruction and hands-on exercises to reinforce your learning.In this course, you will be introduced to Oracle Database Exadata Cloud Service.Learn To:Perform Grid Infrastructure pre-installation tasks.Install both Standard and Flex clusters.Add and remove nodes from a cluster in addition to upgrading and patching existing Grid Homes.Manage and administer both Standard Clusters and Policy-Managed Clusters.Use Oracle Clusterware to make applications highly available.Gain an understanding of the Oracle Database Exadata Cloud Service.Benefits to YouLearn how to make applications highly available using Oracle Clusterware. Youll walk away with the ability to install, configure, manage and troubleshoot both standard and flex clusters. Furthermore, you will have developed the skills to upgrade and patch Clusterware environments.A Live Virtual Class (LVC) is exclusively for registered students; unregistered individuals may not view an LVC at any time. Registered students must view the class from the country listed in the registration form. Unauthorized recording, copying, or transmission of LVC content may not be made.

Diese Oracle Clusterware Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles Oracle Clusterware Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

  • Introduction to Grid Infrastructure
    • What is a Cluster?
    • What is a Flex Cluster?
    • Clusterware Characteristics
    • Oracle Clusterware
    • Hardware and Software Concepts (High level)
    • Shared Storage Overview
  • Oracle Clusterware Architecture
    • Cluster Storage Requirements
    • Clusterware Initialization and OHASD
    • Clusterware Process Architecture
    • Location Independent Names, Addresses and Name Resolution (GNS, SCAN, VIP..)
    • Shared GNS Background and Architecture
    • Configuring shared GNS
    • Migrating to shared GNS
    • Moving GNS to Another Cluster
  • Flex Cluster Architecture
    • Flex Cluster Architecture
    • Configuring Flex Cluster
    • Flex Clusters and Node Failure
  • Grid Infrastructure Pre-Installation Tasks
    • Shared Storage for Oracle Clusterware
    • Checking System Requirements
    • Single Client Access Name for the Cluster
    • Redundant Interconnect Usage
    • Kernel Requirements
    • Groups and Users
    • Shell Settings
    • Oracle Validated Configuration
  • Installing Grid Infrastructure
    • Installing Oracle Grid Infrastructure
    • Installing Flex Cluster
    • Verifying the Oracle Clusterware Installation
  • Managing Cluster Nodes
    • Adding Oracle Clusterware Homes
    • Prerequisites for Running addNode.sh
    • Adding a Node with addNode.sh
    • Configuring the node role
    • Removing a Node from the Cluster
  • Traditional Clusterware Management
    • Oracle Clusterware startup and shutdown
    • Administering the Voting Disk file
    • Administering the Oracle Cluster Registry Disk file
    • Network Administration
    • What-If Command Evaluation
    • Clusterware Admin Tools Review
  • Policy-Based Cluster Management
    • Policy-Based Cluster Management Overview
    • Server Categorization
    • Policy Set
  • Patching Grid Infrastructure
    • Out-of-Place Oracle Clusterware Upgrade
    • Types of Patches
    • Obtaining Oracle Clusterware Patches
    • Rolling Patches
    • Installing a Rolling Patchset with OUI
    • OPatch Overview
    • Installing a Rolling Patch with OPatch
    • OPatch Automation
  • Troubleshooting Oracle Clusterware
    • Diagnostic Framework Support for CRS
    • Cluster Health Monitor Enhancements Overview
    • Component level checks - cluvfy with -comp
    • Resource Debugging - Java Tools and Dynamic Debugging
    • Troubleshooting Node Evictions
    • Log files and Diagnostic Collection
    • The oclumon Utility
  • Making Applications Highly Available
    • Overview of Using Oracle Clusterware to Enable HA
    • Oracle Clusterware HA Components
    • Resource Management Options
    • Server Pools
    • Overall flow diagram of HA lifecycle (crs_profile, crs_register, crs_start….)
    • Clusterware Resource Modeling
    • Creating an Application VIP
    • ONS and FAN overviews
  • Oracle Database Exadata Cloud Service Overview
    • Introducing Exadata Cloud Service
    • Service Configuration Options Service Connection Options
    • Service Architecture Availability
    • Management Responsibilities
    • Storage Configuration Management Details
    • Simple Web-Based Provisioning Management
    • REST APIs
    • Migrating to Exadata Cloud Service

Seminar-Ziele:

  • Add a Leaf node and a Hub node to a Flex cluster
  • Understand Flex Clusters architecture and components
  • Understand effect of node failure in Flex Clusters
  • Understand the scope and capabilities of what-if command evaluation
  • Perform the different types of what-if command evaluation
  • Install Grid Infrastructure for Standard and Flex clusters
  • Verify the installation
  • Configure ASM disk groups
  • Perform the prerequisite steps for extending a cluster
  • Delete a node from a cluster
  • Explain the principles and purposes of clusters
  • Describe Cluster hardware best practices
  • Describe the Oracle Clusterware architecture
  • Describe Clusterware architecture
  • Install and configure Flex Clusters
  • Gain an understanding of the Oracle Database Exadata Cloud Service

Weitere Informationen  

Zielgruppe

  • Administrator
  • Database Administrators

Voraussetzungen

  • Working knowledge of Oracle Database 11g: Release 2 on Linux Operating System
  • Working knowledge of Oracle Clusterware, ASM RAC on Linux

Ihr Vorteil

Sie erfahren, wie Sie High Availability für Anwendungen mithilfe von Oracle Clusterware einrichten. Am Ende der Schulung können Sie Standard- und Flex-Cluster installieren, konfigurieren und verwalten sowie Fehler diagnostizieren und beheben. Darüber hinaus werden Sie die nötigen Kenntnisse erworben haben, Clusterware-Umgebungen zu upgraden und zu patchen

 

Die Oracle-Klassenraumtrainings werden in deutscher Sprache gehalten. Die Unterlagen können in deutsch oder englisch vorliegen.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Schulung

Preis:
€ 3.028,00 zzgl. MwSt.
€ 3.603,32 inkl. MwSt.

Dauer:
4 Tage

PDF Download
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 17:00 Uhr  
  Ende: Fr 01:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 17:00 Uhr  
  Ende: Fr 01:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 02:30 Uhr  
  Ende: Fr 10:30 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 12:00 Uhr  
  Ende: Fr 20:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 20:00 Uhr  
  Ende: Fr 04:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 11:00 Uhr  
  Ende: Fr 19:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 17:00 Uhr  
  Ende: Fr 01:00 Uhr  
Online-Training    
4 Tage Oracle Database 12c: Clusterware Administration LVC Online-Training

Bemerkung: Dieses Training wird auf Englisch durchgeführt

  Beginn: Di 08:00 Uhr  
  Ende: Fr 16:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: Oracle Clusterware Aufbauseminar
Classroom Training (CT)

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, Oracle Database-Teilnahmezertifikat und Oracle Clusterware-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser Oracle Clusterware Schulung:
D81246DE10, Oracle Database 12c Release 1, 12.1.0.1.0, D81248GC10

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Köln Online-Training

Oracle Clusterware Firmenschulung  

Die Vorteile einer Oracle Clusterware Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive Oracle Clusterware Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene Oracle Clusterware Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter Oracle Clusterware Seminarort

  •  
  •  
  •  

Kompetenter Trainer vermittelt breit gefächertes Wissen in angenehmer Atmosphäre. Empfehlenswert!

Hans-Peter Müller, Deutsche Bahn MySQL für Entwickler

Tolles Trainingszentrum, engagierte INCAS-Mitarbeiter sowie Trainer. Es war sehr kurzweilig!

Mario Stricker, DB Systel GmbH Siebel Integration Workshop

Aus unseren nicht unkomplizierten Themenvorgaben wurde kurzfristig eine informative Schulung erarbeitet.

Stephan Knabe, DB Systel GmbH Solaris 11

Der erste Kurs bei dem ich vieles mit nach Hause nehmen und ausbauen kann gepaart mit einer guten Trainingsatmosphäre und gemeinsamen leckeren Essen -- für die kurzen Zeit optimal... hab Feuer gefangen!

Hartmut Lehmann, TKN Java Programming Language, Java SE 6

Herr Reinhard ist der geborene Trainer! Er hat es verstanden die drei Tage Schulung als eine äußerst angenehme und lehrreiche Zeit darzustellen!

Jusuf Didsarovic, 3M Solaris 10 ZFS-Administration

* Unkomplizierte Organisation * Sehr gute Rahmenbedingungen * Professioneller Coach * Wird weiterempfohlen

Stephan Knabe, DB Systel GmbH Siebel Integration Workshop

Sehr gelungenes Seminar mit einem sehr erfahrenen Trainer. Der Lernerfolg war und ist deutlich spürbar.

Toni Richter, Volkswagen Aktiengesellschaft Oracle Database : Professioneller Einstieg in SQL Release 2

Ich habe in den fünf Tagen mehr gelernt, als ich erwartet hatte, mit den wichtigsten Funktionen bin ich nun vertraut und freue mich auf den Einsatz auf der Arbeit.

Ralph Gräser, - Oracle Database 11g: Administration Workshop

ORACLE Certified Master

Alternative Oracle Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de