VMware vSphere: Install, Configure, Manage (V6.0) - On Demand Schulung

VMware vSphere On Demand Schulung VMware Schulung

VMware vSphere On Demand Schulung:
Installation, Konfiguration und Verwaltung der Version 6 von vSphere

VMware vSphere: Install, Configure, Manage ist unser meistverkaufter Kurs. Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen praktische Übungen zum Installieren, Konfigurieren und Managen von VMware vSphere® 6 mit VMware ESXi™ 6 und VMware vCenter Server™ 6. Die Kursteilnehmer erhalten solide Kenntnisse über die Verwaltung einer vSphere-Infrastruktur für eine Organisation beliebiger Größe.

Dieser Kurs beinahltet den vSphere 6 Foundations Exam Voucher.

VMware on Demand ist ein stabiles Lernkonzept, bei dem sie das Lerntempo selbst bestimmen. In Kombination mit praktischer Erfahrung in einer Laborumgebung, die Ihnen eine leistungsfähige Alternative zum theoretischen Training im Schulungsraum bietet.

  • Überzeugend: interaktive Module mit Labor, die auf Ihren Fortschritten basieren
  • Umfassend:  Die Inhalte sind gleichwertig zu einem theoretischen Training im Schulungsraum. Sie erfüllen die Anforderungen für eine Kursbescheinigung, einschließlich der Abschlussprügung. Einige Kurse beinhalten auch Prämien wie Gutscheine für Prüfungen.
  • Bequem: 45 Tage mehrmaliger Zugriff auf den Inhalt in Ihrem eigenen Tempo
 
Kursziele
Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie über die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen:
  • Darstellung des software-basierten Datacenters
  • Bereitstellung eines ESXi-Hosts sowie Erstellung von virtuellen Maschinen
  • Darstellung der vCenter Server-Architektur
  • Bereitstellung einer vCenter Server-Instanz bzw. einer VMware vCenter Server™ Appliance™
  • Verwendung von vCenter Server für das Management eines ESXi-Hosts
  • Konfiguration und Management einer vSphere-Infrastruktur mit VMware vSphere® Client™ und VMware vSphere® Web Client
  • Konfiguration von virtuellen Netzwerken mit Hilfe von vSphere Standard- Switches
  • Verwendung von vCenter Server für das Management verschiedener Typen von Host-Speichern
  • Management von virtuellen Maschinen, Templates, Clones und Snapshots
  • Erstellung einer vApp
  • Darstellung und Verwendung der Content Library
  • Migration virtueller Maschinen mit VMware vSphere® vMotion®
  • Verwendung von VMware vSphere® Storage vMotion® für die Migration virtueller Maschinenspeicher
  • Monitoring von Ressourcennutzung und Management von Ressorcen-Pools
  • Verwendung von VMware vRealize™ Operations Manager™ für das Erkennen und Lösen von Problemen über Analysen und Alerts
  • Management von VMware vSphere® High Availability und VMware vSphere® Fault Tolerance (Fehlertoleranz)
  • Verwendung von VMware vSphere® Replication™ und VMware vSphere® Data Protection™ für die Replikation virtueller Maschinen und Durchführung von Datensicherungen
  • Verwendung von VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™ Cluster zur Verbesserung der Host-Skalierbarkeit
  • Verwendung von verteilten vSphere Switches zur Verbesserung der Netzwerk-Skalierbarkeit
  • Verwendung von VMware vSphere® Update Manager™ zur Anwendung von Patches
  • Durchführung einer Basis-Fehlerbehebung von ESXi-Hosts, virtuellen Maschinen und vCenter Server Operationen
 

Seminarinhalt  

Kurseinführung

  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele

Software-basierte Datacenter

  • Einführung von Komponenten software-basierter Datacenter
  • Darstellung, wo vSphere innerhalb der Cloud-Architektur integriert werden kann
  • Installation und Verwendung von vSphere Client
  • ESXi-Überblick

Erstellung Virtueller Maschinen

  • Einführung: virtuelle Maschinen, Hardware von virtuellen Maschinen und virtuelle Maschinen-Dateien
  • Erstellung von und Arbeiten mit virtuellen Maschinen

vCenter Server

  • Einführung in die vCenter Server-Architektur
  • Bereitstellung und Konfiguration von vCenter Server Appliance
  • Installation und Verwendung von vSphere Web Client
  • Management von vCenter Server Inventory-Objekten und -Lizenzen
  • Erläuterung der Vorteile von Enhanced vMotion Compatibility

Konfiguration und Management von Virtuellen Netzwerken

  • Darstellung, Erstellung und Management von Standard Switches
  • Darstellung und Modifikation der Eigenschaften von Standard Switches
  • Konfiguration der Algorithmen zur Lastenverteilung virtueller Switches 
  • Erstellung, Konfiguration und Management von Netzwerkverbindungen und Portgruppen verteilter vSphere Switches 

Konfiguration und Management von Virtuellen Speichern

  • Einführung in Storage-Protokolle und Storage-Gerätenamen
  • Diskussion über ESXi mit iSCSI, NFS und Fibre Channel Storage
  • Erstellung und Management von VMware vSphere® VMFS Datenspeicher
  • Einführung in VMware Virtual SAN™

Management von Virtuellen Maschinen 

  • Verwendung von Templates und Cloning für die Bereitstellung virtueller Maschinen
  • Modifikation und Management von virtuellen Maschinen
  • Durchführung von vSphere vMotion und vSphere Storage vMotion Migrationen
  • Erstellung und Management von virtuellen Maschinen Snapshots
  • Erstellung einer vApp
  • Einführung in die verschiedenen Typen von Content Libraries, deren Bereitstellung und Verwendung

Ressourcen-Management und -Monitoring

  • Einführung in virtuelle CPU- und Memory-Konzepte
  • Konfiguration und Management von Ressourcen-Pools
  • Darstellung von Methoden zur Optimierung von CPU- und Memory-Verwendung
  • Verwendung von vCenter Server Performance-Graphen und -Alarmen für das Monitoring von Ressourcennutzung
  • Erstellung und Verwendung von Alarmen für das Reporten bestimmter Zustände bzw. Ereignisse
  • Einführung in vRealize Operations Manager für das Datacenter-Monitoring und Management

vSphere HA und vSphere Fault Tolerance (Fehlertoleranz)

  • Erläuterung der vSphere HA-Architektur
  • Konfiguration und Management eines vSphere HA-Clusters
  • Verwendung der erweiterten vSphere HA-Parameter
  • Einführung in vSphere Fault Tolerance
  • Aktivierung von vSphere Fault Tolerance auf virtuellen Maschinen
  • Einführung in vSphere Replication
  • Verwendung von vSphere Data Protection für die Sicherung und Wiederherstellung von Daten

Host-Skalierbarkeit

  • Darstellung der Funktionen eines vSphere DRS Clusters
  • Konfiguration und Management eines vSphere DRS Clusters
  • Arbeiten mit Affinitäts- und Anit-Affinitätsregeln
  • Gemeinsame Verwendung von vSphere HA und vSphere DRS

vSphere Update Manager und Host Maintenance

  • Verwendung von vSphere Update Manager für das Management von ESXi Patching
  • Installation von vSphere Update Manager und vSphere Update Manager Plug-In
  • Erstellung von Batch Baselines
  • Verwendung von Host-Profilen für das Management von ESXi Konfigurationsanforderungen
  • Scannen und Sanieren von Hosts

Installation von VMware-Komponenten

  • Einführung in die ESXi-Installation
  • Darstellung der Anforderungen bei einem Boot-from-SAN-Prozedere
  • Einführung in die Optionen einer vCenter Server Bereitstellung
  • Darstellung der Hardware-, Software- und Datenbank-Anforderungen von vCenter Server
  • Besprechung der Installation einer vCenter Server Appliance- und vCenter Server-Instanz

Weitere Informationen  

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Systemtechniker

Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Systemadministration von Systemen, die auf Microsoft Windows oder Linux basieren
  • Verständnis der Konzepte von VMware Data Center Virtualization Fundamentals course for VCA-DCV certification

Ihr Vorteil

Dieser Kurs erfüllt die Voraussetzungen für die Teilnahme an weiterführenden vSphere-Kursen.

 

INCAS Training ist VMware Education Reseller (VERP) und führt VMware Seminare in Kooperation mit einem VMware Authorized Training Center durch. Wir können somit die VMware-Trainings auf qualitativ höchstem Standard gewährleisten. Es kommen nur Trainer zum Einsatz, die von VMware zertifiziert sind sowie langjährige Projekterfahrung auf diesem Gebiet nachweisen können. Dabei stellen wir unseren Kunden ausschließlich die offiziell von VMware zertifizierten Kursunterlagen zur Verfügung und bieten die entsprechende Kursraumausstattung (inklusive zertifizierter Hardware), die es ermöglicht, das jeweilige VMware-Produkt in einer effektiven Umgebung kennen zu lernen.
 

>> Überblick über die wichtigsten VMware Zertifizierungspfade <<

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

VMware vSphere: Install, Configure, Manage (V6.0) - On Demand Schulung

Preis:
€ 3.340,00 zzgl. MwSt.
€ 3.974,60 inkl. MwSt.

Dauer:
5 Tage

PDF Download

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: VMware vSphere On Demand Einsteigerseminar
Training on Demand (ToD)

Stichworte zu dieser VMware vSphere On Demand Schulung:
EDU-VSICM6-EL

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Essen Köln

Kleine Gruppe, aufmerksamer Trainer, flotte Technik, guter Kaffee und ein angenehmer Ablauf in ruhiger Umgebung: Das war sehr effektiv!

Michael Kersting, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

In einer so lockeren Atmosphäre lernt es sich am Besten.

Bernd Weyand, arxes GmbH VMware vSphere 4

Die fünf Tage bei Incas war sehr interessante und lehrreiche Erfahrung, sei es teoretisch oder praktisch. Sehr zu empfehlen ist auch das Essen :-)

Conrad Hesel, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

Mir hat die individuelle Betreuung gefallen und dass wir uns Zeit nehmen konnten, Lösungsansätze zu konkreten Problemstellungen unseres Unternehmens zu erarbeiten.

Marco Schöler, Alimex VMware Infrastructure

Mein Chef hat mich dazu gezwungen und im Nachhinein muss ich mich auch noch bei ihm dafür bedanken ;)

Ralph Landkammer-Keppert, arxes GmbH VMware vSphere 6 Install, Configure, Manage

Alternative VMware Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de