VMware vSAN: Troubleshooting [V7] Schulung

vSAN troubleshooting 7 Schulung VMware Schulung

vSAN troubleshooting 7 Schulung:
Skyline Health and the architectural components of vSAN and their roles

In this two-day course, you focus on learning the tools and skills necessary to troubleshoot VMware vSAN™ 7 implementations. You gain practical experience with vSAN troubleshooting concepts through the completion of instructor-led activities and hands-on lab exercises.

Diese vSAN troubleshooting 7 Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles vSAN troubleshooting 7 Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

1 Course Introduction

  • Introductions and course logistics
  • Course objectives

2 vSAN Architecture

  • Describe the vSAN architecture and components
  • Describe the policy-driven, object-based vSAN storage environment
  • Describe the CLOM, DOM, LSOM, CMMDS, and RDT vSAN software components
  • Explain the relationship between objects and components
  • Determine how specific storage policies affect components
  • Describe component placement

3 Troubleshooting Methodology

  • Use a structured approach to solve configuration and operational problems
  • Apply troubleshooting methodology to logically diagnose faults and optimize troubleshooting efficiency

4 Troubleshooting Tools

  • Discuss VMware Skyline Health and the associated service
  • Describe the use of VMware Skyline Health to identify and correct problems in VMware vSAN
  • Apply information presented by vSAN Health online towards problem-solving
  • Use vsantop to view vSAN performance metrics
  • Discuss the ways to run commands from the vCenter Server and ESXi command lines
  • Discuss the ways to access vSphere ESXi Shell
  • Use commands to view, configure, and manage your vSphere environment
  • Discuss the esxcli vsan namespace commands
  • Discuss when to use Ruby vSphere Console (RVC) commands
  • Explain which log files are useful for vSAN troubleshooting
  • Use log files to help troubleshoot vSAN problems

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Storage and virtual infrastructure administrators who want to be able to perform initial troubleshooting on their software-defined storage with vSAN


Voraussetzungen

You must complete one of the following prerequisites:

  • Understanding of concepts presented in the VMware vSphere®: Install, Configure, Managecourse
  • Completion of the VMware vSAN: Deploy and Manage course or equivalent experience with vSAN
  • Experience working with command-line interfaces

The course presumes that a student can perform the following tasks with no assistance or guidance before enrolling:

  • Use VMware vSphere® Client™ for common operations
  • Create and manage VMware vCenter Server® objects, such as data centers, clusters, hosts, and virtual machines
  • Create and modify a standard switch
  • Modify a distributed switch
  • Create a VMware vSphere® VMFS datastore 
  • Use a wizard or a template to create a virtual machine
  • Migrate a virtual machine with VMware vSphere® vMotion® and VMware vSphere® Storage vMotion®

If you cannot complete all of these tasks, VMware recommends that you complete the VMware vSphere: Install, Configure, Manage and VMware vSAN: Deploy and Manage courses before enrolling in VMware vSAN: Troubleshooting.


Ihr Vorteil

INCAS Training ist VMware Education Reseller (VERP) und führt VMware Seminare in Kooperation mit einem VMware Authorized Training Center durch. Wir können somit die VMware-Trainings auf qualitativ höchstem Standard gewährleisten. Es kommen nur Trainer zum Einsatz, die von VMware zertifiziert sind sowie langjährige Projekterfahrung auf diesem Gebiet nachweisen können. Dabei stellen wir unseren Kunden ausschließlich die offiziell von VMware zertifizierten Kursunterlagen zur Verfügung und bieten die entsprechende Kursraumausstattung (inklusive zertifizierter Hardware), die es ermöglicht, das jeweilige VMware-Produkt in einer effektiven Umgebung kennen zu lernen.

 

>> Überblick über den VMware Zertifizierungspfad zum VCP-DCV 2020 <<

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Termine und Preise  

VMware vSAN: Troubleshooting [V7] Schulung

Preis:
€ 1.500,00 zzgl. MwSt.
€ 1.740,00 inkl. MwSt.

Dauer:
2 Tage

PDF Download
Online-Kurs Online-Kurs    
2 Tage VMware vSAN: Troubleshooting [V7] Online-Training
  Beginn: Do 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Online-Kurs Online-Kurs    
2 Tage VMware vSAN: Troubleshooting [V7] Online-Training
  Beginn: Do 09:00 Uhr  
  Ende: Fr 17:00 Uhr  
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: vSAN troubleshooting 7 Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, VMware vSphere, vSAN-Teilnahmezertifikat und vSAN troubleshooting 7-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser vSAN troubleshooting 7 Schulung:

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Köln Online-Kurs

vSAN troubleshooting 7 Firmenschulung  

Die Vorteile einer vSAN troubleshooting 7 Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive vSAN troubleshooting 7 Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene vSAN troubleshooting 7 Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter vSAN troubleshooting 7 Seminarort

  •  
  •  
  •  

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@incas-training.de widerrufen.

Aktionen  

Online Kurse - So geht's!

Das gesamte Kursprogramm der INCAS Training ist auch als Live Virtual Class (LVC) verfügbar. In [...]

Garantietermine

Planungssicherheit ist ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg. Wir planen Seminartermine realistisch und können so [...]

In einer so lockeren Atmosphäre lernt es sich am Besten.

Bernd Weyand, arxes GmbH VMware vSphere 4

Kleine Gruppe, aufmerksamer Trainer, flotte Technik, guter Kaffee und ein angenehmer Ablauf in ruhiger Umgebung: Das war sehr effektiv!

Michael Kersting, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

Die fünf Tage bei Incas war sehr interessante und lehrreiche Erfahrung, sei es teoretisch oder praktisch. Sehr zu empfehlen ist auch das Essen :-)

Conrad Hesel, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

Mir hat die individuelle Betreuung gefallen und dass wir uns Zeit nehmen konnten, Lösungsansätze zu konkreten Problemstellungen unseres Unternehmens zu erarbeiten.

Marco Schöler, Alimex VMware Infrastructure

Mein Chef hat mich dazu gezwungen und im Nachhinein muss ich mich auch noch bei ihm dafür bedanken ;)

Ralph Landkammer-Keppert, arxes GmbH VMware vSphere 6 Install, Configure, Manage

Zertifizierter VMware Trainer

Es kommen nur Trainer zum Einsatz, die von VMware zertifiziert sind sowie langjährige Projekterfahrung auf diesem Gebiet nachweisen können.

Alternative VMware Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de