VMware vSphere 6.0: Optimize and Scale Schulung

vSphere Optimize Schulung VMware Schulung

vSphere Optimize Schulung:
Konfiguration und Betrieb

VMware vSphere: Optimize and Scale wurde für erfahrene VMware-vSphere-Anwender entwickelt. Der Kurs vermittelt fortgeschrittene Kenntnisse über Konfiguration und Betrieb einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur. Anhand von theoretischen Lektionen und praktischen Übungen lernen Sie, die vSphere-Features zu konfigurieren und zu optimieren, die die Grundlage einer wirklich skalierbaren Infrastruktur bilden, und erfahren, wann und wo diese Features den größten Effekt haben. Jeder, der bereit ist, sein Verständnis von vSphere auf ein höheres Level zu bringen und zu lernen, wie man erweiterte Features und Steuerungsfunktionen verwendet, wird von diesem Kurs profitieren.
Der Kurs basiert auf VMware ESXi 6 und VMware vCenter Server 6.


Kursziele
Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, folgende Tätigkeiten auszuführen:

  • Konfigurieren und Verwalten von ESXi-Networking und -Storage für ein großes und anspruchsvolles Unternehmen
  • Verwalten von Änderungen an der vSphere-Umgebung
  • Optimieren der Performance aller vSphere-Komponenten
  • Härten der vSphere-Umgebung gegen Sicherheitsbedrohungen
  • Troubleshooting von Fehlern im Betrieb und Identifizieren von deren Hauptursachen
  • Verwenden von VMware vSphere® ESXi™ Shell und VMware vSphere® Management Assistant für die Verwaltung von vSphere
  • Verwenden von VMware vSphere® Auto Deploy™ für die Bereitstellung von ESXi-Hosts

Diese vSphere Optimize Schulung bieten wir Ihnen auch als individuelles vSphere Optimize Training vor Ort als Firmen-Seminar an.

Seminarinhalt  

  • Kurseinführung
    • Einführung und Kurslogistik
    • Kursziele
    • Zusätzliche Ressourcen
  •  VMware-Managementressourcen
    • Verstehen der VMware-vSphere-Kommandozeilen-Befehle
    • Optionen für das Ausführen von vSphere-CLI-Befehlen
    • Bereitstellen und Konfigurieren des vSphere Management Assistant
    • vmware-cmd für den Betrieb virtueller Maschinen verwenden
  • vSphere-Sicherheit
    • Features und Vorteile des Platform Services Controller
    • Konfiguration von ESXi-Hostzugang und -autorisierung
    • Absicherung von ESXi, vCenter Server und virtuellen Maschinen
  • Performance in einer virtualisierten Umgebung
    • vSphere-Performancetroubleshootingmethode
    • Software- und Hardwarevirtualisierungstechniken und ihre Effekte auf die Performance
    • Tools für die Überwachung der vSphere-Performance
    • Netzwerkskalierbarkeit
    • Erstellen, Konfigurieren und Verwalten von verteilten vSphere-Switches
    • Migration virtueller Maschinen von Standardswitches auf verteilte Switches
    • Features verteilter Switches wie Portspiegelung, LACP, QoS Tagging und NetFlow
  • Troubleshooting der Netzwerkperformance
    • Performancefeatures von Netzwerkadaptern
    • Performancefeatures von vSphere-Networking
    • Überwachung von wichtigen Netzwerkperformancemesswerten
    • Virtuelle Netzwerkkonfigurationen mit vSphere Management Assistant verwalten
    • Troubleshooting gängiger Netzwerkperformanceprobleme
  • Storageskalierbarkeit
    • vSphere-Storage-APIs für die Arrayintegration und Storage Awareness
    • Konfiguration und Zuweisung von Storagerichtlinien für virtuelle Maschinen
    • Konfiguration von VMware vSphere® Storage DRS und VMware vSphere Storage I/O Control
    • Erstellen und Verwenden virtueller Volumes in vSphere
    • Storageoptimierung
    • Diagnose von Storagezugriffsproblemen
    • Konfiguration von VMware vSphere® Flash Read Cache
    • Überwachung von wichtigen Storageperformancemesswerten
    • Troubleshooting gängiger Storageperformanceprobleme
  • CPU-Performance
    • Einfluss von CPU Scheduler, NUMA-Support und anderen Features auf die CPU-Performance
    • Überwachung wichtiger CPU-Performancemesswerte
    • Troubleshooting gängiger CPU-Performanceprobleme
  • Datenspeicherperformance
    • Ballooning, Speicherkompression und Hosttauschtechniken für die Speicherrückgewinnung bei Speicherüberbelastung
    • Überwachung wichtiger Speicherperformancemesswerte
    • Troubleshooting gängiger Speicherperformanceprobleme
  • Optimierung von virtuellen Maschinen und Clustern
    • Richtlinien für die Optimierung der Konfiguration virtueller Maschinen
    • Einfluss der vGPU-Verwendung auf die Performance virtueller Maschinen
    • Richtlinien für die Verwendung von Ressourcenzuteilungseinstellungen
    • Richtlinien für die Verwendung von Ressourcenpools
    • Richtlinien für die Verwendung von vSphere-DRS-Clustern
    • Troubleshooting gängiger vSphere-Clusterprobleme
  • Host- und Managementskalierbarkeit
    • Verwendung von Hostprofilen
    • Definieren und Verwenden von Inhaltsbibliotheken
    • Upgrade von ESXi- und vCenter-Server-Instanzen
    • Verwenden von VMware vSphere PowerCLI
    • Verwenden von Virtual Machine Converter
    • Verwenden von VMware vSphere ESXi Image Builder CLI und vSphere Auto Deploy

Weitere Informationen  

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an erfahrene Systemadministratoren, Systemingenieure und Systemintegratoren.


Voraussetzungen

Besuch eines der folgenden Kurse oder vergleichbare Kenntnisse über und Administrationserfahrung mit ESXi und vCenter Server:

  • VMware vSphere: Install, Configure, Manage
  • VMware vSphere: Fast Track

Ihr Vorteil

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

  • VMware Certified Professional - Data Center Virtualization (VCP-DCV)
  • VMware Certified Advanced Professional - Data Center Administration (VCAP-DCA)

INCAS Training ist VMware Education Reseller (VERP) und führt VMware Seminare in Kooperation mit einem VMware Authorized Training Center durch. Wir können somit die VMware-Trainings auf qualitativ höchstem Standard gewährleisten. Es kommen nur Trainer zum Einsatz, die von VMware zertifiziert sind sowie langjährige Projekterfahrung auf diesem Gebiet nachweisen können. Dabei stellen wir unseren Kunden ausschließlich die offiziell von VMware zertifizierten Kursunterlagen zur Verfügung und bieten die entsprechende Kursraumausstattung (inklusive zertifizierter Hardware), die es ermöglicht, das jeweilige VMware-Produkt in einer effektiven Umgebung kennen zu lernen.
 

>> Überblick über die wichtigsten VMware Zertifizierungspfade <<

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Rufen Sie uns kostenlos an unter
0800 4772466


Senden Sie uns gerne eine E-Mail an beratung@incas-training.de

Schulungsinformation

Termine und Preise  

VMware vSphere 6.0: Optimize and Scale Schulung

Preis:
€ 3.640,00 zzgl. MwSt.
€ 4.331,60 inkl. MwSt.

Dauer:
5 Tage

PDF Download
Wunschtermin auf Anfrage
Sie möchten dieses Training gerne an einem anderen Termin oder Ort besuchen?

Bitte klicken Sie Ihre Wunschtermine an

 

*  Diese Felder müssen ausgefüllt sein

Organisatorisches zum Seminar   

Kategorie: vSphere Optimize Aufbauseminar

Sonstiges:
Getränke, Mittagessen, VMware vSphere-Teilnahmezertifikat und vSphere Optimize-Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen

Stichworte zu dieser vSphere Optimize Schulung:
H1L88S, VOS, VMware 5, vMA, vCenter Server, virtuelle Netzwerken, EX5BD0DE, EDU-VSOS6

Informationen zum Durchführungsort:
Krefeld Düsseldorf Essen Köln

vSphere Optimize Firmenschulung  

Die Vorteile einer vSphere Optimize Firmenschulung in Ihrem Hause (InHouse Schulung) oder bei der INCAS liegen auf der Hand:

  • Teilnehmerunabhängiger Tagessatz
  • Zeitersparnis durch eine kurze und intensive vSphere Optimize Schulung
  • Freie Terminwahl, auf Wunsch auch Abends oder an Wochenenden
  • Zielorientierter als eine offene vSphere Optimize Schulung, da exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vertraulicher, da Internes auch intern bleibt
  • Wir leihen Ihnen auf Wunsch gerne Schulungsrechner

PDF Download Firmenschulung Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot:

Ansprechpartner

Gewünschter vSphere Optimize Seminarort

  •  
  •  
  •  

In einer so lockeren Atmosphäre lernt es sich am Besten.

Bernd Weyand, arxes GmbH VMware vSphere 4

Die fünf Tage bei Incas war sehr interessante und lehrreiche Erfahrung, sei es teoretisch oder praktisch. Sehr zu empfehlen ist auch das Essen :-)

Conrad Hesel, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

Mir hat die individuelle Betreuung gefallen und dass wir uns Zeit nehmen konnten, Lösungsansätze zu konkreten Problemstellungen unseres Unternehmens zu erarbeiten.

Marco Schöler, Alimex VMware Infrastructure

Kleine Gruppe, aufmerksamer Trainer, flotte Technik, guter Kaffee und ein angenehmer Ablauf in ruhiger Umgebung: Das war sehr effektiv!

Michael Kersting, - VMware vSphere 5: Install, Configure, Manage

Mein Chef hat mich dazu gezwungen und im Nachhinein muss ich mich auch noch bei ihm dafür bedanken ;)

Ralph Landkammer-Keppert, arxes GmbH VMware vSphere 6 Install, Configure, Manage

Zertifizierter VMware Trainer

Es kommen nur Trainer zum Einsatz, die von VMware zertifiziert sind sowie langjährige Projekterfahrung auf diesem Gebiet nachweisen können.

Alternative VMware Trainings 

Kontakt  

INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG
Europark Fichtenhain A 15
D-47807 Krefeld
Fon: 02151 366250
Freecall: 0800 4772466
Fax: 02151 3662529
E-Mail: info@incas-training.de